Autogenes Training

Das Autogene Training ist eine Entspannungsmethode der sogenannten „konzentrativen Selbstentspannung“, durch die das körperliche, geistige und seelische Befinden in Einklang gebracht werden kann.

Hierbei tritt die gewünschte Entspannung durch eigenes Üben und unabhängig von anderen Personen ein.

Die Wirkungen dieses in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts von dem Arzt J.H. Schulz entwickelten Entspannungsverfahren sind inzwischen medizinisch anerkannt.

In diesem Kurs lernen Sie, sich schrittweise durch die genau definierten Übungen in sich zu versenken und so die Funktion des vegetativen Nervensystems positiv zu beeinflussen.

Ich unterstütze und begleite Sie dabei, Ihre ganz individuellen „formelhaften Sätze“ zu finden und zu formulieren. Sie erlernen die Fähigkeit sich jederzeit und überall entspannen zu können.

Das Autogene Training kann vorbeugend als Gesundheitspflege, bei Schlafstörungen, Unruhe, Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden oder auch bei Bluthochdruck angewandt werden.

Zielgruppe sind gesunde Menschen, die die Grundstufe des Autogenen Trainings erlernen möchten mit dem Ziel die Konzentrationsfähigkeit und die Entspannungsfähigkeit zu verbessern sowie die allgemeine Leistungsfähigkeit zu steigern.

Für Personen mit akut behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankungen ist  diese Maßnahme nicht geeignet.

Termine: Autogenes Training

NEU: Informations-Nachmittag für
“Autogenes Training” und “Progressive Muskelentspannung”
am Sonntag, 26.01.20, 16.00 – 17.30 Uhr

Freitags: 2020  | 16.00 – 17.15 Uhr (8 x 75 min.)

Kursgebühr: 100,00€

 

zum » Anmeldeformular

Beckenbodentraining

Das Beckenbodentraining wendet sich an Personen mit Bewegungsmangel, Bewegungseinsteiger und –wiedereinsteiger.

Beckenbodenprobleme können als Folge von Schwangerschaft und Geburt auftreten. Fehlhaltungen der Wirbelsäule sowie Dauerbelastungen im Alltag oder Beruf, aber auch mangelndes körperliches Training können ebenfalls zu einer Schwächung der Beckenbodenmuskulatur führen. Da der Beckenboden einen starken Bezug zum Rücken hat, sind auch Rückenschmerzen als Folge einer zu schwachen Beckenbodenmuskulatur möglich.

In diesem Kurs lernen Sie, sich der Muskulatur des Beckenbodens bewusst zu werden. Ich unterstütze und begleite Sie dabei, sensibel für die Muskulatur des Beckenbodens zu werden und Ihre Körperwahrnehmung zu verbessern.

Sie erfahren einen eigenverantwortlichen und respektvollen Umgang mit Ihrem eigenem Körper.

Neben dem funktionellen Training der Beckenbodenmuskulatur lernen Sie auch Übungen zur Verbesserung der Körperhaltung kennen. Sie stabilisieren Ihre Körpermitte und lernen, die Beckenbodenmuskulatur bei den Verrichtungen Ihres alltäglichen Lebens situativ anzusteuern. Entlastungsübungen sowie Entspannungs-Sequenzen zur Regeneration und Körperwahrnehmung runden die Inhalte dieses Kurses ab.

Dieser Kurs wendet sich an Personen, die keine behandlungsbedürftigen Erkrankungen haben.

Termine: Beckenbodentraining
Kursgebühr:  85,00€

Dienstags: 07.01.2020 – 10.03.2020  | 11.00 – 12.00 Uhr (10 x 60 min.)

Donnerstags: 09.01.2020 – 12.03.2020  | 10.30 – 11.30 Uhr (10 x 60 min.)

zum » Anmeldeformular

Pilates

Das Pilatestraining kennzeichnet sich durch die harmonische Verbindung von Bewegung und Atmung.

Ich unterstütze und begleite Sie dabei, Ihre Körperhaltung zu verbessern, Verspannungen zu lösen und einen idealen Ausgleich zur Routine in Beruf und Alltag zu finden.

Bei dem Pilates-Mattentraining wird individuell in der Gruppe trainiert. Differenzierte Übungsvariationen und logisch aufgebaute Übungsfolgen erlauben jedem Teilnehmer nach seinen persönlichen Möglichkeiten zu trainieren.

Alle Pilates-Übungen beginnen im „Zentrum“, d.h. in der Körpermitte. Dieses sogenannte „Powerhouse“ gibt die nötige Stabilität für das Training. Die Muskeln werden innerhalb der Grenzen der muskulären Ausdauer trainiert, Vitalität und Kraft wird aufgebaut.

Gleichzeitig werden durch kontinuierlich wechselnde Übungen die Muskeln gedehnt und damit der ganze Körper angesprochen.

Die Pilates-Übungen werden fließend im Rhythmus des eigenen Atems praktiziert. Der dadurch entstehende Bewegungsfluss harmonisiert und entspannt den Geist.

Jede Stunde beginnt mit einer Erwärmung bzw. Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems. Der Hauptteil der Pilates-Übungen findet im Stand oder auf der Matte statt. Dehnungs- und Mobilisationsübungen sorgen für Entspannung und Ausgleich der zuvor belasteten Muskulatur. Jede Stunde endet mit einer Entspannungseinheit um den Körper und den Geist zu regenerieren.

Termine: Pilates
Kursgebühr: 105,00€

Montags:  06.01.2020 – 09.03.2020  | 09.00 – 10.15 Uhr (10 x 75 min.)

Dienstags 07.01.2020 – 10.03.2020  | 09.30 – 10.45 Uhr (10 x 75 min.)

Donnerstags: 09.01.2020 – 12.03.2020 | 09.00 – 10.15 Uhr (10 x 75 min.)

zum » Anmeldeformular

Progressive Muskelentspannung

„Lernen Sie, sich bewusst zu entspannen, dann können Sie mit den alltäglichen Schwierigkeiten und Erkrankungen der modernen Zeit besser umgehen!“ Dies riet der amerikanische Arzt und Wissenschaftler Edmund Jacobsen (1885 – 1976) bereits vor über 75 Jahren seinen Patienten. Heute ist die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen die am häufigsten eingesetzte wissenschaftlich anerkannte Entspannungsmethode.

Zielgruppe sind Personen mit Stressbelastungen, die ein Verfahren zur gezielten Dämpfung der akuten Stressreaktion erlernen wollen und über dessen regelmäßige Anwendung zu vegetativ wirksamer Erholung und Regeneration finden möchten.

In dem Kurs „Progressive Muskelentspannung“ geht es darum, durch bewusstes Anspannen, Lockern und Nachspüren einzelner Muskelgruppen eine verstärkte Durchblutung in der entsprechenden Muskelpartie auszulösen. Diese verstärkte Muskeldurchblutung wird vom Körper als wohlige Entspannung registriert. Sie lernen so den Unterschied zwischen muskulärer Überspannung und Wohlspannung kennen und können so frühzeitig auf beginnende Verspannungen reagieren sowie diese aktiv „entspannen“.

Im Verlauf dieses Kurses wird durch regelmäßiges Üben die selbstständige Auslösung der Entspannungsreaktion gebahnt und für den alltäglichen Einsatz stabilisiert.

Für Personen mit akut behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankungen ist diese Maßnahme nicht geeignet.

Termine: Progressive Muskelentspannung

NEU: Informations-Nachmittag für
“Autogenes Training” und “Progressive Muskelentspannung”
am Sonntag, 26.01.20, 16.00 – 17.30 Uhr

Freitags:  2020 | 16.00 – 17.15 Uhr (8 x 75 min.)

Kursgebühr: 100,00€

zum » Anmeldeformular

Yogalates

Im Yogalates findet die harmonische Verbindung von Yoga mit Pilates statt.
Ich möchte Sie einladen sich zu fordern, ohne sich zu überfordern. Erfahren Sie dynamische, meditative, kraftvolle und entspannende Bewegungsformen sowie Körperhaltungen.
Lernen Sie die wunderbare Wirkung des Yoga auf Ihren Körper und Geist kennen und erleben Sie Vitalität und Kraft mit ausgewählten Pilatesübungen.

Ich begleite und unterstütze Sie bei Ihrer persönlichen Entdeckungsreise.

Die systematische Aktivierung des Muskelsystems löst Anpassungsprozesse im gesamten Organismus aus und trägt dazu bei, diesen widerstandsfähig und gesund zu halten.
Die Yogastellungen wirken ausgleichend auf die vorangegangenen Pilatesübungen, dehnen die Muskulatur und harmonisieren den Atem.
Die Entspannungssequenzen gleichen physische und psychische Anspannungen aus und geben Hilfestellung im Umgang mit alltäglichen Spannungssituationen.

In diesem Kurs möchte ich Sie darin unterstützen, einen liebevollen Umgang mit sich selbst, die respektvolle Wahrnehmung momentaner Grenzen und Schwächen sowie das Zügeln des eigenen Ehrgeizes und Perfektionismus zu kultivieren und somit Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Termine: Yogalates
Kursgebühr: 105,00€

Dienstags07.01.2020 – 10.03.2020  | 08.00 – 09.15 Uhr (10 x 75 min.)

Donnerstags 09.01.2020 – 12.03.2020  | 16.30 – 17.45 Uhr (10 x 75 min.)

zum » Anmeldeformular

Wirbelsäulengymnastik

In diesem Kurs lade ich Sie ein, Ihre Körperwahrnehmung zu verbessern und so einen eigenverantwortlichen und respektvollen Umgang mit Ihrem eigenem Körper zu erfahren.

Im Vordergrund steht das funktionelle Training zur Stärkung Ihrer zentralen physischen Ressourcen.

Ich unterstütze und begleite Sie dabei, mit ausgewählten Kräftigungs-, Dehn- und Koordinationsübungen Ihre Körperhaltung zu verbessern, Verspannungen zu lösen und einen idealen Ausgleich zu einseitigen, alltäglichen Belastungen von Beruf und Alltag zu finden.

Die systematische Aktivierung des Muskelsystems löst Anpassungsprozesse im gesamten Organismus aus und trägt dazu bei, diesen widerstandsfähig und gesund zu halten. Übungen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung unterstützen die Selbstbeobachtung und fördern die Integration eines rückengerechten Verhaltens in den Alltag. Die Entspannungssequenzen gleichen physische und psychische Anspannungen aus und geben Hilfestellung im Umgang mit alltäglichen Spannungssituationen.

In diesem Kurs möchte ich Sie darin unterstützen, ein eigenverantwortliches und gesundheitsorientiertes  Handeln aufzubauen, das individuelle Gesundheitspotenzial zu fördern und somit Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Termine: Wirbelsäulengymnastik
Kursgebühr:  85,00€

Dienstags: 07.01.2020 – 10.03.2020  | 11.00 – 12.00 Uhr (10 x 60 min.)

Donnerstags: 09.01.2020 – 12.03.2020  | 10.30 – 11.30 Uhr (10 x 60 min.)

zum » Anmeldeformular

Yoga

In diesem Kurs möchte ich Sie einladen sich zu fordern, ohne sich zu überfordern. Erfahren Sie dynamische, meditative, kraftvolle und entspannende Bewegungsformen sowie Körperhaltungen und lernen Sie die wunderbare Wirkung des Yoga auf Ihren Körper und Geist kennen.

Ich begleite und unterstütze Sie bei Ihrer persönlichen Entdeckungsreise.

Anatomisch durchdachte, differenzierte Yogapositionen und logisch aufgebaute Yoga-Flows erlauben jedem Teilnehmer nach seinen ganz persönlichen Möglichkeiten zu üben.

Die systematische Aktivierung des Muskelsystems löst Anpassungsprozesse im gesamten Organismus aus und trägt dazu bei, diesen widerstandsfähig und gesund zu halten. Sequenzen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung tragen dazu bei, eigenverantwortlich und respektvoll mit dem eigenen Körper umzugehen. Die Entspannungssequenzen gleichen physische und psychische Anspannungen aus und geben Hilfestellung im Umgang mit alltäglichen Spannungssituationen.

In diesem Kurs möchte ich Sie darin unterstützen, einen liebevollen Umgang mit sich selbst, die respektvolle Wahrnehmung momentaner Grenzen und Schwächen sowie das Zügeln des eigenen Ehrgeizes und Perfektionismus zu kultivieren und somit Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Termine: Yoga
Kursgebühr: 125,00€

Montags: 06.01.2020 – 09.03.2020  | 10.30 – 12.00 Uhr (10 x 90 min.)

Freitags: 10.01.2020 – 13.03.2020  | 17.30 – 19.00 Uhr (10 x 90 min.) 

 

Termine: Yogalates
Kursgebühr: 105,00€

Dienstags07.01.2020 – 10.03.2020  | 08.00 – 09.15 Uhr (10 x 75 min.)

Donnerstags 09.01.2020 – 12.03.2020  | 16.30 – 17.45 Uhr (10 x 75 min.)

zum » Anmeldeformular

Yoga für den Rücken

Erleben und erfahren Sie, wie in dieser speziellen Yoga-Übungsstunde Ihre Wirbelsäule mobilisiert und die Flexibilität Ihres ganzen Körpers verbessert wird.

Ich unterstütze und begleite Sie dabei, mit ausgewählten Kräftigungs-, Dehn- und Koordinationsübungen Ihre Körperhaltung zu verbessern, Verspannungen zu lösen und einen idealen Ausgleich zu einseitigen, alltäglichen Belastungen von Beruf und Alltag zu finden.

Durch Schulung der Achtsamkeit wird die Körperwahrnehmung verbessert und die Selbstbeobachtung sensibilisiert. Dies fördert die Integration eines rückengerechten Verhaltens in den Alltag.

Die Entspannungssequenzen gleichen physische und psychische Anspannungen aus und geben Hilfestellung im Umgang mit alltäglichen Spannungssituationen.

Termine: Yoga für den Rücken
Kursgebühr: 105,00€

Freitags: 10.01.2020 – 13.03.2020  | 08.30 – 09.45 Uhr (10 x 75 min.) 

zum » Anmeldeformular

Betriebliche Gesundheitsförderung

Risikofaktoren wie Bewegungsmangel, Fehlhaltungen, Übergewicht, Stress und Arbeitsunzufriedenheit erfordern differenzierte Angebote um den Herausforderungen am Arbeitsplatz aktiv zu begegnen.

Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) können Ihnen helfen, nachhaltig etwas für die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens und Ihrer Beschäftigten zu tun.

Ich helfe und unterstützte Sie gerne dabei in Ihrem Unternehmen, speziell auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter, Maßnahmen zu konzipieren und umzusetzen.

Personal Training

Im Personal-Training unterstütze ich Sie ganz individuell und flexibel bei der Umsetzung Ihrer persönlichen Ziele. Gemeinsam klären wir vorab Ihre Bedürfnisse unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Konstitution und Möglichkeiten.

Sie erhalten von mir ein maßgeschneidertes Übungsprogramm, bei deren Umsetzung ich Sie unterstütze, anleite und motiviere.
Wir treffen uns bei Ihnen Zuhause, in der Yogaschule, am Strand oder im Küstenwald.

Termine: Personal Training
Kursgebühr: 60,00 €/ Std.

– Termine nach Absprache

zum » Anmeldeformular

Kostenerstattung durch Krankenkasse

Viele Krankenkassen übernehmen ca. 80% der Kurskosten. Sprechen Sie Ihre Krankenkasse an (qualitätsgesicherter Präventionskurs gemäß §20 Abs. 1 SGB V-Primärprävention).

Kursort

Alle Kurse finden in der ARTEMEDII Yogaschule, Am Stolteraer Ring 2, 18119 Diedrichshagen statt.

An der Haltestelle “Stolteraner Weg” gibt es zwei Buslinien (Linie 36 aus Richtung Diedrichshagen oder Mecklenburger Allee und Linie 37 aus Richtung Diedrichshagen oder Warnemünde Werft)

Menü